Der Weg zur stressfreien Erziehung: Die Anleitung für bestmögliche Unterstützung im Alltag und den richtigen Umgang mit gefühlsstarken Kindern

“Was stimmt nicht mit mir?” oder “Warum bin ich so?” sind typische Gedanken, die einem hochsensiblen Menschen durch den Kopf gehen können. Besonders Kindern fällt es zu Beginn noch etwas schwer ein Gespür für ihr eigenes Wesen zu entwickeln. Doch das muss nicht so bleiben!

In diesem Buch erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Merkmale und Symptome an denen Hochsensibilität erkannt werden kann
  • Abläufe im Wahrnehmungssystem hochsensibler Kinder
  • Unterschiedliche Grundtypen hochsensibler Personen
  • Ähnlichkeiten zwischen ausgeprägter Sensitivität und anderen Krankheiten wie ADS, ADHS oder dem Asperger-Syndrom
  • Welche Aspekte im Umgang innerhalb der Familie beachtet werden sollten
  • Welche besonderen Fähigkeiten diese Prägung mit sich bringt und inwiefern diese sich mit der Zeit als wertvoll erweisen können
  • Worauf es bei Freundschaften ankommt, welche Rollen sie in Gruppen einnehmen und wie der Umgang mit fremden Personen abläuft
  • Verschiedene Entwicklungsstufen im Lauf des Lebens
  • Möglichkeiten der externen Unterstützung
  • In diesem Buch erwarten Sie folgende Inhalte:
  • Merkmale und Symptome an denen Hochsensibilität erkannt werden kann
  • Abläufe im Wahrnehmungssystem hochsensibler Kinder
  • Unterschiedliche Grundtypen hochsensibler Personen
  • Ähnlichkeiten zwischen ausgeprägter Sensitivität und anderen Krankheiten wie ADS, ADHS oder dem Asperger-Syndrom
  • Welche Aspekte im Umgang innerhalb der Familie beachtet werden sollten
  • Welche besonderen Fähigkeiten diese Prägung mit sich bringt und inwiefern diese sich mit der Zeit als wertvoll erweisen können
  • Worauf es bei Freundschaften ankommt, welche Rollen sie in Gruppen einnehmen und wie der Umgang mit fremden Personen abläuft
  • Verschiedene Entwicklungsstufen im Lauf des Lebens
  • Möglichkeiten der externen Unterstützung
Amazon